Heilkunde

Praxis für Naturheilkunde

Sabine Wiedemann

vorm. Sabine Hartmann

.Die Praxis ist wegen des Covid 19 Ausbruchs bis auf weiteres geschlossen.

Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind,

Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich machtvoll sind.

Es ist unser Licht, das wir fürchten, nicht unsere Dunkelheit.


Wir fragen uns: “Wer bin ich eigentlich, dass ich leuchtend, begnadet,phantastisch sein darf?”


Wer bist du denn, es nicht zu sein?

Du bist ein Kind Gottes. Wenn du dich klein machst,

dient das der Welt nicht.

Es hat nichts mit Erleuchtung zu tun, wenn du schrumpfst,

damit andere um dich herum, sich nicht verunsichert fühlen.


Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes zu verwirklichen, die in uns ist.

Sie ist nicht nur in einigen von uns, sie ist in jedem Menschen.

Und wenn wir unser eigenes Licht erstrahlen lassen,

geben wir unbewusst anderen

Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.


Wenn wir uns von unserer eigenen Angst befreit haben,

wird unsere Gegenwart ohne unser Zutun andere befreien.                                                  Nelson Mandela


Cranio-Sacral -Therapie


Die Arbeit mit den Rhythmen des Lebens führt zurück zur Essenz des Seins. Im ganzen Körper lassen sich feinste Bewegungen erspüren, ein Öfffnen und Schließen, ein  Werden und Vergehen . Störungen dieses Flusses wirken sich im Körper als Blockaden und Schmerzen aus. Die Cranio-Sacral-Therapie hilft hier zu ordnen und  den freien Fluss wieder herzustellen.

Das Gehinrn und das Rückenmark ist von Flüssigkeit umgeben, dieses System bewegt sich in einem eigenen Rhythmus. Durch Störungen in den umgebenden  Strukturen, wird dieses rhythmische Pulsieren behindert.

Durch die Behandlung lösen sich Verhärtungen und Blockaden, der Mensch findet wieder in seinen gesunden Rhythmus zurück.

Dadurch werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.



Spagyrische

Pflanzenheilkunde


Spayrische Heilmittel werden in alchimistischer Tradition hergestellt. Häufig kommen neben Pflanzen auch Metalle bei der Verarbeitung zum Einsatz.

Das Ziel der Mittelfindung ist es, den Menschen in seiner Ganzheit zu erfassen, zu erkennen, was ihm fehlt.

Durch das richtige Mittel wird  der Mangel ausgeglichen, sowohl auf körperlicher, wie auch auf geistiger Ebene.

Gleichgewicht entsteht und dadurch ist es dem Körper wieder möglich sich zu regenerieren.




Spirituelle Psychotherapie


Wir sind Teil eines großen Ganzen, fallen wir aus dieser Ordnung beginnt unser Leben schwierig zu werden. Die spirituelle Psychotherapie hilft zurückzufinden zum eigenen Ursprung, zur eigenen Kraft und wieder zu erkennen, wie das Ich jenseits aller Prägung angelegt war.

Durch verschiedene gesprächstherapeutische Ansätze, Traumaarbeit und Körperarbeit werden die Brüche in der Biografie angesehen, neu bewertet und in ihrer Auswirkung auf das Leben betrachtet.

Nach und nach wird die Kraft, die der Geist benötigte um die beängstigenden Erfahrungen zu verdrängen wieder frei. Die Lebenskraft kehrt zurück und Vertrauen in sich und in das Leben wird wieder möglich.





Es war mir ein Vergnügen


Einmal wird uns gewiß

die Rechnung präsentiert

für den Sonnenschein

und das Rauschen der Blätter,

die sanften Maiglöckchen

und die dunklen Tannen,

für den Schnee und den Wind,

den Vogelflug und das Gras

und die Schmetterlinge,

für die Luft, die wir

geatmet haben, und den

Blick auf die Sterne

und für all die Tage,

die Abende und die Nächte.


Einmal wird es Zeit,

dass wir aufbrechen und

bezahlen;

bitte die Rechnung.


Doch wir haben sie

ohne den Wirt gemacht:


Ich habe euch eingeladen,

sagt der und lacht,

soweit die Erde reicht:


Es war mir ein Vergnügen!


 


Lothar Zenetti,




Sabine Wiedemann

Heilpraktikerin

Steinstr.2

85221 Dachau

Tel.: 08131/55210

Email: sabine@das-rosenhaeuschen.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung